• Alle
  • Agentur
  • Filme
  • Projekte
  • Veranstaltungen

10.09.2020 Wertschätzung der Natur nimmt zu

Die Mehrheit der Deutschen möchte, dass mehr für den Naturschutz getan wird, und wünscht sich, mehr über die heimische Tier- und Pflanzenvielfalt zu erfahren. Das sind die wichtigsten Erkenntnisse der aktuellen repräsentativen Naturbewusstseinsstudie, die alle zwei Jahre vom Umweltministerium (BMU) und dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) in Auftrag gegeben wird. Wir freuen uns über diesen […]

09.09.2020 NATÜRLICH HAMBURG! – das Naturschutz-Großprojekt bekannt machen

„Natürlich Hamburg!“ will mehr wilde Vegetation und damit mehr Artenreichtum in das städtische Grün bringen. Zugleich soll mehr Naturerleben in Naturschutzgebieten möglich werden. Diese Botschaften des bundesweit vorbildhaften Naturschutz-Großprojektes trägt Hamburg medial und mit einer mobilen Info-Ausstellung in die Öffentlichkeit. In jährlichen Dialog-Laboren tauschen sich zudem Fachplaner*innen zu aktuellen Stadtnatur-Themen aus. SUPERURBAN unterstützt und berät […]

09.09.2020 Dialogforum diskutiert Gestaltung der Schweriner Paulshöhe

Seit Jahren wird in Schwerin über die Zukunft der alten Sportanlage auf der Paulshöhe diskutiert. 2019 entschied die Stadt endgültig, das Areal in ein Wohngebiet umzuwandeln. Bis Ende 2020 diskutieren nun Bürger*innen, Vertreter*innen wichtiger gesellschaftlicher Gruppen sowie der Schweriner Verwaltung in einem zwölfköpfigen „Dialogforum“ über die Art der künftigen Bebauung auf der Paulshöhe. In sechs […]

07.09.2020 Soziale Infrastruktur auf der Veddel verbessern

Im Hamburger Stadtteil Veddel wird die soziale Infrastruktur weiterentwickelt. Sämtliche sozialen Einrichtungen, Initiativen, Schulen und Sportvereine werden innerhalb des Modellvorhabens „Mitte machen“ an dem Prozess beteiligt. Im Auftrag des Bezirks Hamburg-Mitte übernehmen das Büro SUPERURBAN sowie der Politik- und Unternehmensberater Markus Birzer die Organisation, Durchführung und Moderation der Stakeholder-Beteiligung auf der Veddel. Der Prozess startet […]

07.09.2020 Dialogprozess: Lebensquartier Haarentor Oldenburg

Eine Pandemie-konforme Info-Veranstaltung bildete am 29.08.2020 den Auftakt für den Nachbarschaftsdialog zum Lebensquartier Haarentor in Oldenburg. Auf einem ehemaligen Diakonie-Gelände soll bis 2025 ein gemeinschaftsorientiertes Quartier für alle Generationen entstehen. Bis zu 180 neue Wohnungen, eine Kita und ein neues Senior*innen-Zentrum der Diakonie werden auf dem 22.000 Quadratmeter großen Areal neu gebaut. Zwischen August und November […]

26.05.2020 „Baut zusammen!“ – jetzt im Livestream

Corona-bedingt wird die Kontaktbörse für Baugemeinschaften „Baut zusammen!“ künftig als Live-Stream übertragen. Ende Mai starteten wir mit der ersten „Sendung“ zum Thema „Holzbau“, u.a. mit einem Profi-Talk, Zuschauer*innen-Fragen und einer anschließenden Vernetzungsrunde als Videokonferenz. Über das Online-Portal www.baut-zusammen.hamburg können Bauwillige weiterhin Gesuche und Angebot einstellen und sich so vernetzen. SUPERURBAN betreut seit 2019 die Kontaktbörse […]

08.05.2020 Gehaltvolles leicht produziert: Smartphone-Videos von SUPERURBAN

Ob Baustellen-Report, Stadtteil-TV oder Akteurs-Interview: Mit dem Smartphone lassen sich nützliche News in cleveren Clips transportieren. Mit „leichtem Gerät“ produzieren wir ansprechenden Content. Anfang Mai haben wir in einem eintägigen Workshop mit Manuel Dingemann von Erster Sinn unser Know-how weiter ausgebaut.

06.03.2020 Masterplan Stadtnatur: Dialog für artenreiche Städte

Natur in der Stadt ist wichtig für die Gesundheit der Menschen, für ein gutes Stadtklima und für das Erleben der Artenvielfalt. 2019 hat das Bundeskabinett deshalb den Masterplan Stadtnatur beschlossen: Mit 26 Maßnahmen werden Kommunen dabei unterstützt, die Arten- und Biotopvielfalt in unseren Städten zu vergrößern. Im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz erarbeitet SUPERURBAN ein […]

28.01.2020 Baustellen-Kommunikation: Umgestaltung Hohenfelder Bucht

Im Frühjahr 2020 beginnt der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) mit umfangreichen Brücken- und Straßenarbeiten rund um die Hohenfelder Bucht. Die maroden Hohenfelder Brücken müssen dringend ersetzt werden. Die Alsterfahrradachse bekommt eine eigene Geh- und Radwegbrücke und der Zugang zur Alster sowie die Frei- und Straßenräume rund um die denkmalgeschützte Bucht werden attraktiver […]

22.01.2020 BÜRGER-DIALOG IN BERNE: UMNUTZUNG SCHULE LIENAUSTRASSE

Am 22. Januar 2020 stellten die steg Hamburg und der Bezirk Hamburg Wandsbek rund 200 Interessierten erste Konzeptideen für die künftige Nutzung der ehemaligen Schule Lienaustraße sowie Entwürfe für Wohnungsbau auf den umliegenden Flächen vor. Durch den Verkauf der Flächen könnte der Umbau des leerstehenden Schulgebäudes in einen Stadtteil-Treffpunkt finanziert werden. Das von Fritz Schumacher […]

16.11.2019 Stadtwerkstatt zum neuen Stadteingang Elbbrücken

Im Januar 2019 startete das Städtebauliche Testplanungsverfahren für den neuen Stadteingang Elbbrücken. Am 14. November stellten drei Büro-Teams (gmp und WES LandschaftsArchitektur, COBE und COBE Landschaft sowie E2A mit Hager Partner) ihre Ideen und Visionen für den Stadteingang in einer Stadtwerkstatt zur Diskussion. Rund 200 Teilnehmende diskutierten in den Hallen des Auswanderermuseums Ballinstadt am Stadtmodell […]

16.10.2019 Prozessmanagement AG Soziales Oberbillwerder

Ab Sommer 2020 wird der Masterplan für Hamburgs neuen Stadtteil Oberbillwerder in Planrecht überführt. Um eine integrierte Planung der sozialen, kulturellen und nachbarschaftlichen Infrastruktur zu gewährleisten, erarbeitet eine behördenübergreifende Arbeitsgruppe – die AG Soziales – Flächenbedarfe, Empfehlungen für multicodierte Flächen sowie die Anforderungen an deren Verortung. Ziel ist es, Gestaltungsräume für eine integrierte Quartiersentwicklung im […]

11.10.2019 BÜRGERBETEILIGUNG WILHELMSBURG OST

Im Dezember 2019 startet die Bürgerbeteiligung zum Integrierten Entwicklungskonzept Wilhelmsburg Ost. Bis zum Herbst 2020 können die rund 5.400 Bewohnerinnen und Bewohner der zwei Wohnquartiere südöstlich des S-Bahnhofes Wilhelmsburg ihre Anregungen für die künftige Entwicklung des Quartiers einbringen. SUPERURBAN unterstützt gemeinsam mit dem Verbündeten-Netzwerk des Bürgerhauses Wilhelmsburg das Bezirksamt Hamburg-Mitte bei der Konzeption und Umsetzung […]

30.09.2019 Planspiel für Quartiersinitiative urbanes Leben

Wie können neue und tiefere Formen der integrierten, behördenübergreifenden Zusammenarbeit in der Quartiersentwicklung etabliert werden? SUPERURBAN konzipierte für die und mit der Quartiersinitiative Urbanes Leben ein halbtägiges Planspiel, um die Schnittstellen der Zusammenarbeit innerhalb der Hamburger Verwaltung zu erkunden. Die 35 Teilnehmenden aus sieben Bezirken und sechs Fachbehörden erarbeiteten in dem Workshop am 30. September […]

09.09.2019 400-JAHRFEIER VON F & W IM THALIA THEATER

Unter dem Motto „Da sein! Seit 400 Jahren“ feierte das Hamburger Sozialunternehmen f & w am 9. September 2019 das 400-jährige Jubiläum der sozialen Fürsorge in Hamburg. Beim Festakt unterstrich Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher die Bedeutung des Unternehmens für die Stadt. In einer Zukunftswerkstatt befassten sich rund 450 Teilnehmende in einer Vielzahl von Mitmach-Formaten […]

22.08.2019 Konzept: Beteiligungsferne Gruppen einbinden

SUPERURBAN übernahm im Auftrag des Bundesverbandes für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. einen Teil der Evaluation des Beteiligungsprojektes „Verbündeten-Netzwerk“. Das vom Hamburger Integrationsfonds geförderte Projekt – in Trägerschaft der Stiftung Bürgerhaus Wilhelmsburg – aktiviert „beteiligungsferne“ Bevölkerungsgruppen für Planungsprozesse auf den Hamburger Elbinseln. SUPERURBAN entwickelte ein „Geschäftsmodell“ zur Verstetigung des Projektes nach Ende der Projektlaufzeit. Die Gesamt-Evaluation […]

08.07.2019 Öffentlichkeitsdialog rund um Fernwärme

Mit dem in Bremen angestrebten Ausstieg aus der Kohle gewinnt der rasche Ausbau des Fernwärmenetzes an Bedeutung. Im Frühjahr 2019 erarbeitete SUPERURBAN im Auftrag des regionalen Energieversorgers in Bremen, der swb AG, eine Strategie für den Öffentlichkeitsdialog zum Thema Fernwärme sowie für aktuelle und geplante Infrastrukturprojekte. Der Öffentlichkeitdialog ist Teil der künftigen Gesamtkommunikation des Unternehmens […]

18.06.2019 EINWEIHUNG DES HAMBURG WATER Cycle®

Mit einem feierlichen Akt wurde das innovative Abwassersystem HAMBURG WATER Cycle® (HWC) in der Jenfelder Au in Betrieb genommen. Die neuartige Anlage sammelt die Abwasserströme künftig getrennt und nutzt diese teilweise für die Energieversorgung im Wohnquartier. Zum Startschuss für das Vorzeigeprojekt waren Expert*innen aus aller Welt angereist. SUPERURBAN hatte das Event im Auftrag von HAMBURG […]

17.05.2019 Sozialmeisenbau

Ein Frankfurter Künstler modernisiert den Nistkasten und holt ihn damit in die urbane Realität. Guido Zimmermann entwirft Vogelnistkästen und Nisthilfe für Wildbienen und Insekten aus Beton, die Miniatur-Originalnachbauten von existierenden Plattenbauten sind. Neben den Behausungen für Tiere, die in der Stadt ein Dach über dem Kopf brauchen, gestaltete er unter anderem auch Kuckucksuhren, die Hochhäusern […]

15.04.2019 ÖFFENTLICHKEITSDIALOG FÜR SOLINGER HANDLUNGSKONZEPT WOHNEN

SUPERURBAN übernimmt ab Mai 2019 im Auftrag der Stadt Solingen für drei Jahre den Öffentlichkeitsdialog zum Handlungskonzept Wohnen. Das Handlungskonzept umfasst eine Wohnbauoffensive, die Sanierung bestehender Wohngebäude und die Entwicklung von Wohnbauflächen in Solingen. SUPERURBAN erarbeitet dazu ein Kommunikationskonzept inklusive eines Corporate Design, erstellt Print- und digitale Medien und organisiert verschiedenste Dialog- und Beteiligungsformate. Ziel […]

05.02.2019 KONTAKTBÖRSE FÜR BAUGEMEINSCHAFTEN

SUPERURBAN wurde von der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen mit der Konzeption einer Kontaktbörse für Baugemeinschaften beauftragt. In den kommenden Jahren wird es in Hamburg eine große Zahl von Flächen für neue gemeinschaftliche Projekte geben. Vor allem in den Entwicklungsgebieten Oberbillwerder, Wilhelmsburger Rathausviertel, Elbinselquartier, Spreehafenviertel, Fischbeker Reethen, aber auch an anderen Standorten wie dem Mesterkamp […]

12.01.2019: STADTDIALOG ROSTOCK: ERGEBNIS-FORUM

Die erste Phase des Stadtdialoges zum Zukunftsplan wurde erfolgreich abgeschlossen: Seit Januar 2018 betreut SUPERUBRBAN im Auftrag des Amts für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft den Zukunftsplan Rostock. Am 28. Januar 2019 wurden die Ergebnisse des bisherigen Stadtdialogs zum Zukunftsplan im ERGEBNIS-FORUM in der Kunsthalle Rostock vorgestellt. Diese fließen in die weitere Ausarbeitung eines Zielszenarios ein, […]

22.10.2018 Kommunikationsstrategie für NATURSCHUTZ-GROSSPROJEKT

Bis Frühjahr 2019 erarbeitete SUPERURBAN im Auftrag der Behörde für Umwelt und Energie eine Kommunikationsstrategie und ein Corporate Design für das Naturschutz-Großprojekt „Natürlich Hamburg!“. Das Langzeitprojekt soll biologische Vielfalt in Parks und an die Magistralen der Stadt bringen und zugleich mehr Erholungswert für die Menschen in Naturschutzgebieten schaffen.

17.09.2018 Stiftung Lebensraum Elbe legt Teiche auf Neßsand an

Bei bestem Wetter durfte SUPERURBAN die Stiftung Lebensraum Elbe gemeinsam mit Bauarbeitern, schwerem Gerät und einem Team des NDR auf die Elbinsel Neßsand begleiten. Die Insel wurde in den 1930er und 1940er Jahren künstlich angelegt und konnte sich seitdem ungestört entwickeln. Sie bietet unterschiedlichste Lebensräume für Tiere und Pflanzen, wie dichte Auwälder, Sand- und Schlickwatten, […]

13.09.2018 Prozessbeirat „Deine Geest“: Resonanz auf Pilotprojekt

SUPERURBAN guckt den Kollegen über die Schulter: Das von der Behörde für Umwelt und Energie gesteuerte Projekt „Deine Geest“ ist ein bislang einzigartiges Experiment. Ein zehn Kilometer langer Grünzug von der City bis zum Öjendorfer See, die „Landschaftsachse Horner Geest“, soll zu Hamburgs längstem Park werden. Das Besondere: Eine Million Euro werden für die Umsetzung […]

15.08.2018 Sozialunternehmen f&w feiert 400-jähriges Jubiläum

Im Jahr 1619 wurde in Hamburg der Grundstein für das „Werk- und Zuchthaus“ gelegt. Aus der Zwangseinrichtung entwickelte sich die erste städtische Institution für soziale Fürsorge in Hamburg. Heute heißt das Sozialunternehmen fördern und wohnen, unterstützt Obdachlose, Geflüchtete sowie Menschen mit Handicap – und feiert im Herbst 2019 sein 400-jähriges Jubiläum. Im Auftrag von f […]

29.06.2018 Jugend plant Rostock – Workshop zum Zukunftsplan

Die jüngsten Planerinnen und Planer hatten am 29. Juni 2018 einen Tag die Chance, ihr Rostock zu gestalten und eigene Vorstellungen in das Planverfahren einzubringen. In einem Jugendworkshop entwarfen sie Zukunfts-Visionen für mögliche Bundesgartenschau-Flächen an der Unterwarnow zwischen Gehlsdorf und dem Stadthafen – die sie am Ende als maßstabsgetreue Modelle der Jury präsentierten. SUPERURBAN konzipierte […]

03.07.2018 FACHKONFERENZ FOKUSRÄUME DER STADTENTWICKLUNG

Am 26. Juni 2018 veranstaltete die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen (BSW) die Fachkonferenz „Fokusräume der Stadtentwicklung. Im Mittelpunkt standen das Profil und die Potenziale der drei Stadträume „Sprung über die Elbe“, „Stromaufwärts an Elbe und Bille“ und „Hamburger Westen“. Das Programm bestand aus Vorträgen, Diskussionen und Foren u.a. mit Kees Christiaanse, Oberbaudirektor Franz-Josef, Eberhard […]

18.06.2018 Im Zeitraffer. Ebbe und Flut in Obergeorgswerder

Der Verlauf der Gezeiten ist ein faszinierendes Naturereignis. Um dies zu dokumentieren, hat SUPERURBAN für die Stiftung Lebensraum Elbe ein Zeitraffer-Video erstellt, das einen Zyklus von Flut und Ebbe in wenigen Minuten zusammenfasst. Hamburg hat die Bedeutung des natürlichen Deichvorlands erkannt und die Vordeichflächen auf der Elbinsel Wilhelmsburg entlang der Norderelbe unter Naturschutz gestellt. Die […]

04.05.2018 Elbchaussee-Dialog Auftaktveranstaltung

In den kommenden Jahren werden der Straßenraum der Elbchaussee sowie die Trinkwasserleitung, die unter der Straße verläuft, im Abschnitt zwischen Manteuffelstraße und Altonaer Rathaus erneuert. In der Auftaktphase zum Elbchaussee-Dialog gingen off- und online mehr als 700 Anregungen zur Umgestaltung des Straßenraumes ein, die in der Auftaktveranstaltung am 4. Mai 2018 präsentiert wurden. Zudem konnten […]

26.04.2018 Corporate Design für Quartiersmanagement Mitte Altona

Im Auftrag von ProQuartier entwickelt SUPERURBAN das Corporate Design inklusive Logo sowie die Website für das Quartiersmanagement Mitte Altona. Auf dem Gelände des stillgelegten Güterbahnhofs entstehen im ersten Bauabschnitt 1.600 Wohnungen. ProQuartier wird sich bis 2024 für eine lebendige Nachbarschaft, den inklusiven Ansatz und moderne Mobilität im Quartier starkmachen. Herzstück der künftigen Quartiersarbeit ist die […]

07.03.2018 Meistermeile Kampagnenstart

Der Bau der Meistermeile im Hamburger Westen schreitet voran und die ersten Mieter und Mieterinnen freuen sich auf ihren neuen Standort. Seit Mitte März 2018 sind drei der künftigen Mieter auf Großplakaten in ganz Hamburg zu sehen: Das Motiv fährt mit einem Bus des HVV durch die Stadt, um auf die Meistermeile aufmerksam zu machen. […]

22.02.2018 Kongress Eingliederungshilfe: „Teilhabe – geht doch!“

Wie kann die Teilhabe für Menschen mit Behinderung individueller, sozialer und effizienter gestaltet werden? Auf dem Fachkongress „Teilhabe – geht doch!“ am 22. und 23. Februar 2018 präsentieren und diskutieren rund 300 Entscheider in der HafenCity Universität das bundesweit beachtete Hamburger Trägerbudget zur Stärkung der Teilhabe. SUPERURBAN übernimmt die Organisation und Durchführung, das Referenten- und […]

25.01.2018. „Stadtklima Altona“ – Zukunftsinitiative gestartet

Die Zukunftsinitiative „Stadtklima Altona“ startete heute mit einem Pressetermin im Altonaer Rathaus. Bezirksamtsleiterin Dr. Liane Melzer warb für ein „breites Bündnis für mehr Klimaschutz, um Altona noch klimafreundlicher zu machen“. In der ersten Beteiligungsphase können bis zum 22. Februar 2018 Ideen für ein klimafreundlicheres Altona eingebracht werden – auf www.stadtklima-altona.de sowie an vier Terminen der […]

14.11.2017. Erstes Bürgerforum: Ein „Stadtdorf“ für den Kieler Süden?

SUPERURBAN auf Stippvisite Kiel: Im Kieler Süden soll in den kommenden Jahren bei Meimersdorf auf insgesamt 90 Hektar Fläche ein neuer Stadtteil entstehen. Im Auftrag der Stadt Kiel hat die LIG GmbH ein kooperatives Gutachterverfahren initiiert, um städtebauliche Entwürfe zu erarbeiten. Beim ersten Bürgerforum am 3. November 2017 stellten vier beteiligten Büros in der Johanna-Mestorf-Schule […]

09.11.2017 Projekt Check online

Ein neues hilfreiches Tool für Flächennutzungsplanungen ist gelauncht: Projekt Check. Es wurde entwickelt in Zusammenarbeit der Hafen City Universität (HCU) und Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS) in Kooperation mit den Büros Gertz Gutsche Rümenapp, Raum & Energie und gefördert aus Mitteln des BMBF (Programm „Nachhaltiges Landmanagement“). Mit Hilfe dieses Tools können Kommunen, Planungsbüros, Politik, […]

28.09.2017 Für ein besseres Klima: Das Zukunftskonzept Altona

Der Hamburger Bezirk Altona will einen spürbaren Beitrag zu Klimaschutz und -anpassung leisten – und bringt ein Integriertes Klimaschutzkonzept auf den Weg: Ende 2018 soll der umfassende Klimaschutzfahrplan für den Bezirk festschreiben, wer in Altona welche Maßnahmen umsetzt und wie diese finanziert werden. Das Klimaschutzkonzept erarbeitet das Hamburger Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt […]

24.09.2017 Natura Urbana – die Brachen von Berlin

In keiner Stadt Deutschlands gibt es so viele Brachen wie in Berlin – die jüngere Geschichte der Stadt kann anhand ihrer Pflanzen erzählt werden. Einige Pflanzen sind z. B. im Zweiten Weltkrieg mit den alliierten Truppen nach Berlin gekommen und zählen heute zur Biodiversität Berlins. Später findet sich in den Trümmerlandschaften, in der ehemaligen Grenzzone […]

22.09.2017 Tagung: “Soziale Ausrichtung von Baugemeinschaften”

Welches Potenzial hat die sozial-integrative Kraft von Baugemeinschaftsprojekten für die künftige Stadtentwicklung? Am 22. September 2017 veranstaltete die Agentur für Baugemeinschaften der Hamburger Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen (BSW) die Tagung „Soziale Ausrichtung von Baugemeinschaften – Engagement und Herausforderungen“. Rund 120 Experten aus Verwaltung und Planungsbüros diskutierten intensiv über die sozialen Implikationen und Effekte von […]

25.06.2017 Öffentlichkeitsbeteiligung: Wie soll Dein Rostock wachsen?

Die Stadt Rostock wächst bis 2035 voraussichtlich um 25.000 Einwohner; ein neuer Flächennutzungsplan (FNP) soll den Entwicklungsschub steuern. Um die jetzige Bevölkerung frühzeitig einzubeziehen, startet die Stadt Anfang 2018 eine umfassende Beteiligung: Rund ein Jahr lang können in Veranstaltungen und online eigene Ideen und Wünsche eingebracht werden. SUPERURBAN konzipierte die Beteiligungsarchitektur, leistet die Öffentlichkeitsarbeit und organisiert den […]

03.05.2017 Ein Stadtumbau-Wegweiser für Elmshorn

Die Elmshorner Innenstadt wird in den nächsten Jahren über die Krückau in Richtung Vormstegen  erweitert. In dem 18,5 Hektar großen Sanierungsgebiet entstehen u. a. das neue Rathaus, Gastronomie und  Einzelhandel sowie Gewerbe- und  Wohnraum. Die Stadt Elmshorn beauftragte SUPERURBAN mit der Entwicklung eines Stadtumbau-Wegweisers in Form von acht Buchstaben-Stelen: ELMSHORN. Der Wegweiser informiert über die geplanten Projekte: […]

03.04.2017 Konferenz Wohnen in Hamburg 2030: Wie wird Wohnen bezahlbar

Am 3. April 2017 lud die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen (BSW) unter dem Titel „Wohnen in Hamburg 2030“  Vertreter der Behörden und Fachämter, der Hamburger Wohnungswirtschaft sowie nationale Experten ein, um Strategien für bezahlbares Wohnen in Hamburg zu diskutieren – und setzt damit den im April 2016 begonnen Dialog und Wissenstransfer fort. SUPERURBAN übernahm […]

08.03.2017 Experten entwickeln mit Bürgern Ideen für Oberbillwerder

Am 2. und 3. März 2017 veranstaltete die IBA Hamburg im Auftrag der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen (BSW) eine Ideenwerkstatt zum geplanten neuen Hamburger Stadtteil Oberbillwerder. Experten aus Praxis, Planung und Wissenschaft entwickelten gemeinsam Strategien und Visionen und diskutierten diese mit interessierte Bürgerinnen und Bürgern sowie der Fachöffentlichkeit. SUPERURBAN-Geschäftsführer Norbert Nähr moderierte die Fachgruppe […]

footer_wave2