16.10.2019 Prozessmanagement AG Soziales Oberbillwerder

 In Projekte
Ab Sommer 2020 wird der Masterplan für Hamburgs neuen Stadtteil Oberbillwerder in Planrecht überführt. Um eine integrierte Planung der sozialen, kulturellen und nachbarschaftlichen Infrastruktur zu gewährleisten, erarbeitet eine behördenübergreifende Arbeitsgruppe – die AG Soziales – Flächenbedarfe, Empfehlungen für multicodierte Flächen sowie die Anforderungen an deren Verortung. Ziel ist es, Gestaltungsräume für eine integrierte Quartiersentwicklung im Bebauungsplanverfahren zu sichern. SUPERURBAN übernimmt als „Geschäftsstelle“ das Prozessmanagement.

Neue Beiträge