09.09.2020 Dialogforum diskutiert Gestaltung der Schweriner Paulshöhe

 In Projekte

Seit Jahren wird in Schwerin über die Zukunft der alten Sportanlage auf der Paulshöhe diskutiert. 2019 entschied die Stadt endgültig, das Areal in ein Wohngebiet umzuwandeln. Bis Ende 2020 diskutieren nun Bürger*innen, Vertreter*innen wichtiger gesellschaftlicher Gruppen sowie der Schweriner Verwaltung in einem zwölfköpfigen „Dialogforum“ über die Art der künftigen Bebauung auf der Paulshöhe. In sechs Sitzungen entwickeln sie Empfehlungen für den Charakter und die künftige Nutzung des Areals. Der Dialog-Prozess wird von SUPERURBAN konzipiert, moderiert und dokumentiert.

Neue Beiträge