KOMMUNIKATIONSSTRATEGIE FÜR NEUE STRATEGIE ZUR BIOLOGISCHEN VIELFALT (NBS)

Die 2007 unter Federführung des Bundesumweltministeriums (BMUV) und des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) erarbeitete Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt (NBS 2007) zielt darauf ab, den Rückgang der biologischen Vielfalt in Deutschland aufzuhalten und sie stärker zu fördern.

Auf der Grundlage des zukünftigen Rahmenprogramms der CBD (Convention on Biological Diversity) und der EU-Biodiversitätsstrategie wird die Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt langfristig über 2030 hinaus neu ausgerichtet. Damit einher gehend werden ein erster Nationaler Aktionsplan mit mittelfristiger Ausrichtung (bis 2026) sowie Handlungsziele und Maßnahmen erarbeitet.

Für das Gesicht der neuen NBS wird SUPERURBAN verantwortlich sein.

Auftraggeber

UFZ Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung

Leistungen

Entwicklung einer Kommunikationsstrategie inkl. Website und Social-Media-Konzept, Evaluation der bisherigen Strategie, Logoentwicklung, Layout-Entwicklung (digital und Print)

Ähnliche Projekte