HomeAgenturThemenProjekteService
Eine Seite zurück Eine Seite vor

SUPERURBAN: Im „Fruchthof“ in der Oberhafenstraße

SUPERURBAN gestaltet Kommunikation zu urbanen Themen:
für Standorte und Projekte, für Unternehmen und Institutionen.

# 01.05.2016 – Internationaler Wissenstransfer
Natura 2000 Workshop „Embracing Estuaries“

Im September 2016 kommen führende internationale Experten des Tidefluss- und Ästuar-Managements in Hamburg zusammen – initiiert von der Europäischen Kommission, dem Bundesministerium für Umwelt und der Stiftung Lebensraum Elbe. SUPERURBAN hat im Auftrag der Stiftung die Konzeption, Organisation und die Betreuung aller internationalen Referenten und Teilnehmer des zweitägigen Workshops übernommen. Mehr Informationen: stiftung-lebensraum-elbe.de

# 15.04.2016 – Bürger-Dialog „Wohnraum für Geflüchtete“
Information und Partizipation in Altona

An vier Standorten im Bezirk Altona werden Wohnungen für Flüchtlinge geplant. Um die Quartiere bestmöglich in das Umfeld zu integrieren, wurden die Bürgerinnen und Bürger vor Ort frühzeitig informiert und in den Planungsprozess eingebunden: mit einer Reihe von Informations- und Beteiligungsveranstaltungen sowie einer Website. SUPERURBAN plant, organisiert und koordiniert den Bürger-Dialog in Zusammenarbeit mit der Politik- und Unternehmensberatung Markus Birzer im Auftrag des Bezirksamtes Altona. Weitere Informationen: hamburg.de/altona

# 28.02.2016 – Wohnquartiere für Geflüchtete in Wandsbek
Informationsveranstaltungen für Bürger

In drei öffentlichen Veranstaltungen informierte der Bezirk Wandsbek über den geplanten Bau von Wohnquartieren für Geflüchtete. An den Standorten Am Rehagen, Glashütter Landstraße/Wildes Moor (beide Hummelsbüttel) sowie am Poppenbütteler Berg/Ohlendieck (Poppenbüttel) diskutierten jeweils rund 300 bis 500 Bürgerinnen und Bürger mit Vertretern der Verwaltung, der Bauträger sowie der späteren Betreiber. SUPERURBAN konzipierte und organisierte die Bürgerinformation und -beteiligung inklusive einem Info- und Aktivmarkt sowie der Veranstaltungs-Dokumentation – in Kooperation mit der Politik- und Unternehmensberatung Markus Birzer.

# 15.09.2015 – Baggern und Buddeln in Jenfeld:
Das Wasser-Fest auf der Baustelle

Das Stadtquartier Jenfelder Au wächst. Das feiern am Samstag, den 19. September 2015 von 12 bis 18 Uhr mehr als 30 Einrichtungen und Stadtteil-Initiativen aus Jenfeld und Umgebung mit einem großen Wasser-Fest auf der Baustelle. Das von SUPERURBAN im Auftrag des LIG (Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen) organisierte Fest lockt u.a. mit Matsch-Baustelle und Bagger-Aktion, Bühnenproramm und Bewegungsangeboten – von Beach-Volleyball über Bogenschießen bis Disc-Golf. Auch Investoren beteiligen sich mit eigenen Angeboten. Weitere Information: jenfelderau-info.de

# 14.07.2015 – Buchholzer Bahnhofsviertel:
SUPERURBAN entwickelt Marke „Canteleu Quartier“

Am Buchholzer Bahnhof wächst in den kommenden Jahren ein lebendiges neues Stadtquartier mit einem urbanen Nutzungs-Mix. Für den Immobilienentwickler terra Real Estate erarbeitete SUPERURBAN das Kommunikations- und Marketingkonzept – sowie die Marke Canteleu Quartier, die u.a. an die langjährige Partnerschaft mit der französischen Stadt Canteleu anknüpft. Weitere Information: canteleu-quartier.de

# 20.06.2015 – Neues Kreishaus für Steinburg:
Bürgerbeteiligung liefert Entscheidungshilfe

Für den Kreis Steinburg soll ein zukunftsfähiges neues Kreishaus entstehen. Um die widerstreitenden Meinungen von Stakeholdern und Bürgern im Kreis breit einzubeziehen, initiierte die Kreisverwaltung ein Beteiligungsverfahren. SUPERURBAN entwickelte in Kooperation mit Moderator Markus Birzer die Beteiligungsarchitektur und setzte alle Bausteine um.

# 16.05.2015 – Stadtumbau Elmshorn:
SUPERURBAN erstellt Dokumentation

Die Stadt Elmshorn hat Großes vor: Im Zuge des Stadtumbaus wird die Innenstadt in den kommenden Jahren nach Süden erweitert. Der Stadtteil Krückau-Vormstegen wandelt sich dabei in ein urbanes Quartier zum Wohnen und Arbeiten. Die von SUPERURBAN entwickelte umfassende Broschüre dokumentiert die Planungen für die einzelnen Teilbereiche und gibt einen Ausblick auf die kommenden Jahre. Weitere Information: elmshorn.de

# 29.01.2015 – Handwerkerhof MEISTERMEILE gut auf Kurs:
Rund 100 Interessenten kommen zum Info-Event

Große Nachfrage nach Mietflächen im städtebaulichen Zukunftsprojekt „MEISTERMEILE“ in Hamburg Eimsbüttel: Rund 100 Interessierte informierten sich auf einer öffentlichen Veranstaltung am 28. Januar 2015 am künftigen Standort am Offakamp über das Projekt. Das Info-Event organisierte SUPERURBAN im Auftrag der Handwerkskammer Hamburg.

# 23.11.2014 – Info-Zelt der Stiftung Lebensraum Elbe:
Anwohner informieren sich über Naturschutz-Maßnahme

Am 22. November 2014 stellt die Stiftung Lebensraum Elbe in einem Info-Zelt am Falkensteiner Ufer das Ergebnis einer Machbarkeitsstudie für die Erweiterung der Feuchtwiese im Naturschutzgebiet Wittenbergen vor. Die Aktion wurde von SUPERURBAN im Auftrag der Stiftung geplant und umgesetzt.

# 07.11.2014 – Wohnungsbau in der Beethovenstraße:
150 Bürger kommen zu öffentlicher Plandiskussion

Rund 150 Bürgerinnen und Bürger informierten sich am 6. November 2014 in der öffentlichen Plandiskussion über den vorhabenbezogenen Bebauungsplan-Entwurf Barmbek-Süd 37. Zwischen dem Winterhuder Weg und der Flotowstraße sollen rund 150 Wohnungen entstehen. Die Veranstaltung war von SUPERURBAN (Moderation: Markus Birzer) im Auftrag der Hamburger Immobilien Projekt Gesellschaft geplant und durchgeführt worden.

# 11.08.2014 – Produzierendes Handwerk auf der Etage
SUPERURBAN kommuniziert Modellprojekt

Für das produzierende Handwerk sind die Flächen in den Städten knapp. Nach dem Vorbild der Münchner Gewerbehöfe soll am Offakamp auf 19.000 m² ein mehrgeschossiger Handwerkerhof mit tragfähigen Decken und Lastenaufzügen entstehen. Im Auftrag der Handwerkskammer Hamburg, die das Projekt koordiniert, kommuniziert SUPERURBAN bis zum Herbst 2015 das Projekt.

# 15.06.2014 – Neues Stadtquartier Jenfelder Au
Gesamtvermarktung durch SUPERURBAN

Im Süden des Bezirks Wandsbek wächst auf dem Areal der ehemaligen Lettow-Vorbeck-Kaserne das neue Stadtquartier Jenfelder Au. Bis 2020 sollen hier rund 2.000 Menschen leben – in individuellen Stadthäusern und in Geschosswohnungen. SUPERURBAN übernimmt im Auftrag des Landesbetriebes Immobilienmanagement und Grundvermögen (LIG) bis Ende 2015 die Gesamtvermarktung.

# 25.01.2014 – Wohlfühlen in der Stadt
Info-Flyer für Fachämter in Hamburg

Wer pflegt eigentlich die öffentlichen Räume in der Stadt? SUPERURBAN erstellt für die Fachämter Management des öffentlichen Raumes der sieben Hamburger Bezirke individuelle Info-Flyer, um für deren noch zu wenig wahrgenommene Arbeit zu werben. Die Fachämter planen, bauen, pflegen und unterhalten Hamburgs Straßen, Wege, Gewässer und Grünanlagen – damit sich die Bürger im öffentlichen Raum wohlfühlen.

# 10.12.2013 – Stiftung Lebensraum Elbe
Gesamtkommunikation durch SUPERURBAN

Für den Zeitraum von zwei Jahren hat SUPERURBAN die Gesamtkommunikation der Stiftung Lebensraum Elbe übernommen. Die Stiftung arbeitet an der Verbesserung des ökologischen Zustands der Tideelbe und realisiert Projekte zur Renaturierung besonders der Flussufer. SUPERURBAN hat ein Kommunikationskonzept entwickelt und setzt sämtliche PR-Bausteine um.

# 23.10.2013 – „Hamburg gemeinsam gestalten“
SUPERURBAN entwickelt Leitfaden für Beteiligung

Die von SUPERURBAN konzipierte und realisierte Broschüre „Hamburg gemeinsam gestalten“ ist ab sofort erhältlich. Der im Auftrag der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt erstellte Leitfaden liefert einen umfassenden Einblick in das Thema Bürgerbeteiligung und -information in Hamburg. Auf 42 Seiten werden die Chancen und Grenzen von Beteiligung skizziert, die rechtlichen Rahmenbedingungen erläutert, Methoden vorgestellt und praktische Tipps für die Organisation von Beteiligungsverfahren gegeben.