Prozessmanagement der AG Soziales Oberbillwerder

Ab Sommer 2020 wird der Masterplan für Hamburgs neuen Stadtteil Oberbillwerder in Planrecht überführt. Um eine integrierte Planung der sozialen, kulturellen und nachbarschaftlichen Infrastruktur zu gewährleisten, erarbeitet eine behördenübergreifende Arbeitsgruppe – die AG Soziales – Flächenbedarfe, multicodierte Nutzungen sowie die Anforderungen an deren räumliche Verortung. Ziel ist es, Gestaltungsräume für eine integrierte Quartiersentwicklung im Bebauungsplanverfahren zu sichern.

In der Arbeitsgruppe sind neben den Fachämtern Stadt- und Landschaftsplanung sowie Sozialraummanagement des Bezirkes Bergedorf insgesamt acht Fachbehörden, die Senatskanzlei und die IBA Hamburg GmbH vertreten. SUPERURBAN leistet das Prozessmanagement für die AG, dazu zählen u.a. das Sitzungs- und Einladungsmanagement sowie die Vorbereitung, Moderation und Dokumentation von insgesamt 10 AG-Sitzungen.

Auftraggeber

Bezirksamt Bergedorf

Leistungen

Leitung der Geschäftsstelle, inkl. Einladungs- und Kontaktmanagement, Methodische Vorbereitung und Moderation der Sitzungen, Dokumentation der Sitzungen und des Gesamtprozesses

Web

Ähnliche Projekte