Dialogforum: Weg zum Konsens für die Paulshöhe

Was passiert in Zukunft auf der alten Schweriner Sportanlage auf der Paulshöhe? 2019 entschied die Stadt endgültig, das Areal in ein Wohngebiet umzuwandeln. Von September bis Dezember 2020 diskutierten Bürger*innen und Vertreter*innen von Interessengruppen in einem zwölfköpfigen „Dialogforum“ mit fachlicher Unterstützung der Schweriner Verwaltung über die künftige Bebauung auf der Paulshöhe. In sechs Sitzungen entwickelten sie Empfehlungen für den Charakter und die Nutzung des Areals. SUPERURBAN hat den Dialog-Prozess konzipiert, moderiert und dokumentiert.

 

Auftraggeber

Landeshauptstadt Schwerin

Leistungen

Konzeption, Organisation und Moderation des Dialogformats

Web

Ähnliche Projekte