bild_anmeldeseite

JARRESCHATZ GEMEINSAM ENTDECKEN

BAUKULTUR-DIALOG #3

Donnerstag, 19.05.2022, 18:30 bis 20:30 Uhr
Ort: Reformschule Winterhude in der Pausenhalle, Gebäude B, Meerweinstraße 26-28
Thema: “ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT. Wie gelingt eine zukunftsorientierte Revitalisierung von Siedlungen der 1920er-Jahre?

Die Jarrestadt – als herausragendes städtebauliches Projekt der 1920er – wurde in das Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“ aufgenommen. Ziel ist es, die Aufenthaltsqualität zu steigern und die Gebäudesubstanz behutsam zu stärken. Der besondere bauliche Charakter des Viertels soll dabei bewahrt und neu herausgearbeitet werden.

In der Reihe BAUKULTUR-DIALOG laden wir zu Vorträgen, Gesprächen und Rundgängen ein, um am Beispiel der Jarrestadt aktuelle Herausforderungen der denkmalgerechten Sanierung von Wohnquartieren zu diskutieren.

Wir behalten uns vor, die Zugangsbedingungen für die Veranstaltung an das aktuelle Infektionsgeschehen anzupassen. Ein freiwilliger tagesaktueller Corona-Test ist ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns, dass Sie mit uns den Jarreschatz gemeinsam entdecken wollen.

Bitte melden Sie sich hier an:

Die Anmeldefrist für den Baukultur-Dialog #3 ist abgelaufen.