Fachkonferenz „Wohnen in Hamburg 2030“: Strategien für bezahlbares Wohnen entwickeln

Im April 2017 lud die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen (BSW) unter dem Titel „Wohnen in Hamburg 2030“  Vertreter der Behörden und Bezirke, der Hamburger Wohnungswirtschaft sowie nationale Experten zur Fortführung des 2016 begonnen Dialogs und Wissenstransfers ein, um über künftige Strategien für bezahlbares Wohnen in Hamburg zu diskutieren. SUPERURBAN übernahm im Auftrag der BSW die Planung und Durchführung der Konferenz.

Auftraggeber

Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen (BSW)

Leistungen

Organisatorische Vorbereitung, Veranstaltungsmanagement, Referenten- und Teilnehmerbetreuung, Einladungsmanagement, Tagungsdokumentation.

Web

Ähnliche Projekte